Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Mit zwei Kindern im Auto: Betrunkener Vater baut schweren Unfall
Nachrichten Panorama Mit zwei Kindern im Auto: Betrunkener Vater baut schweren Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 23.09.2019
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht.
Hetzerath

Ein betrunkener Familienvater (36) hat in Hetzerath (Rheinland-Pfalz) einen Unfall verursacht und dabei sich selbst und seine beiden Kinder leicht verletzt. Er sei auf der Fahrt von Naurath in Richtung Hetzerath in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei habe er das Auto am Sonntagabend in einen tiefen Straßengraben gesteuert, sodass es sich überschlug und erst im Graben zum Stehen kam.

Beamte bemerkten Alkoholgeruch

Bei der Unfallaufnahme sei den Beamten der Alkoholgeruch aufgefallen. Ein Alkoholtest bestätigte laut Polizei den Verdacht - der Wert lag bei 1,17 Promille. Den Mann erwarte nun ein Strafverfahren. Der Führerschein wurde einbehalten. Der 36-Jährige und seine beiden Kinder wurden zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch: Ultraleicht-Helikopter prallt gegen Stromleitung - zwei Tote

RND/dpa

In Rheinland-Pfalz sind beim Absturz eines Tragschraubers zwei Männer gestorben. Das Fluggerät war mit einer Stromleitung in Berührung gekommen.

23.09.2019

Der SUV-Unfall mit vier Toten in Berlin liegt erst kurz zurück, da ereignet sich im kleinen Ort Reisdorf in Thüringen ein schwerer Unfall mit solch einem Fahrzeugtyp. Noch ist unklar, was dazu geführt hat.

23.09.2019

Der Tod von Sigmund Jähn hat bei Politikern und Prominenten für Bestürzung gesorgt. Jähn war der erste Deutsche im All. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer bezeichnet ihn in seiner Beileidsbekundung als „klugen und bescheidenen“ Mann.

23.09.2019