Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Minutenlanger Stillstand: Autofahrer blockieren sich gegenseitig – und gehen dann aufeinander los
Nachrichten Panorama Minutenlanger Stillstand: Autofahrer blockieren sich gegenseitig – und gehen dann aufeinander los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 25.03.2019
Nach der Pattsituation kam es zwischen den Streithähnen zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Nordhausen

Der Klügere gibt nach, lautet ein altes Sprichwort. Im Falle von zwei Autofahrern, die sich in einer engen Straße minutenlang mit ihren Fahrzeugen gegenüber stehen und dann auch noch aufeinander losgehen, muss man wohl festhalten: Wirklich klug hat sich keiner der beiden verhalten.

In ihrem Pressebericht beschreibt die Polizei aus dem thüringischen Nordhausen die „skurrilen Szenen“, die sich am Samstagnachmittag in dem Weg, der nicht breit genug für zwei Fahrzeuge ist, abspielten. „Der willige Fahrzeuglenker, so er auch noch vorausschauend ein entgegenkommendes Fahrzeug erahnt und rechtzeitig erkannt hat, könnte leicht an seinem Ende des Weges warten und seinem Pendant auf der anderen Straßenseite den Vortritt bei der Einfahrt lassen“, heißt es in der Mitteilung.

Männer nahmen sich in den „Schwitzkasten“

Genau dazu war allerdings keiner der beiden Autofahrer in der Lage. Beide fuhren, vermutlich annähernd zeitgleich, in den Weg ein. Und so standen sich ein 55-Jähriger und ein 52-Jähriger mit ihren Autos in der Mitte der kurzen Straße gegenüber. Aneinander vorbeizukommen war ausgeschlossen und am Willen zurückzusetzen fehlte es, schreibt die Polizei. „Warten schien die Devise zu sein.“

Schließlich stieg der ältere der Herren aus seinem Fahrzeug und verharrte der Dinge, die da kommen mögen. Auch der jüngere stieg daraufhin aus, der in dieser Geste Klärungsbedarf sah. Darauf einigen, wer denn Platz machen möge, konnten sich die Herren aber nicht. Im Gegenteil: Es kam zu einer Rauferei, bei der sich die Männer in den Schwitzkasten nahmen.

Als die Polizei eintraf, hatte sich die Situation beruhigt, die Beteiligten zeigten sich gegenseitig an – und jeder beharrte auf seiner Version, der erste in der Engstelle gewesen zu sein.

Von RND/seb

Ein besonderes Mitbringsel hatte ein russischer Tourist nach seinem Urlaub auf Bali im Gepäck – die Zollbeamten trauten ihren Augen nicht, als sie einen mit Klebeband verschlossenen Korb des Mannes öffneten.

24.03.2019

Drama in der Sächsischen Schweiz: Vor den Augen ihres Sohnes stürzt eine Wanderin (72) von einem Felsplateau 30 Meter in die Tiefe. Der Sohn der Frau hatte noch versucht, seine Mutter festzuhalten – vergeblich.

24.03.2019

Alec Völkel von The Boss Hoss spricht im Interview über Familienplanung, Feiern auf der Tour und gute und schlechte Castingshows.

26.03.2019