Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß von Regionalbahn und Lastwagen
Nachrichten Panorama Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß von Regionalbahn und Lastwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 24.09.2010
Der vordere der beiden Triebwagen ist bei dem Zusammenstoß mit dem Lastwagen entgleist.
Der vordere der beiden Triebwagen ist bei dem Zusammenstoß mit dem Lastwagen entgleist. Quelle: dpa
Anzeige

Beim Zusammenstoß eines Regionalzugs mit einem Lastwagen auf einem Bahnübergang im niedersächsischen Westerweyhe bei Uelzen sind mehr als ein Dutzend Menschen verletzt worden. Zwölf der rund 50 Fahrgäste und der Zugführer wurden leicht verletzt, der Lkw- Fahrer erlitt einen Schock. Die Bahn war am Freitagmorgen mit dem auf den Gleisen stehenden Lkw kollidiert, berichteten Polizei und Deutsche Bahn. Der vordere der beiden Triebwagen entgleiste.

Der Bahnübergang im Industriegebiet von Westerweyhe war mit Halbschranken und Signalanlage gesichert. Warum der Lastwagen auf den Gleisen stand, soll ein Sachverständiger klären. Der Sachschaden wird auf rund eine halbe Million Euro geschätzt.

Die Strecke Uelzen-Soltau musste nach dem Unfall gesperrt werden. Zwischen Uelzen und Ebstorf wurde ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Strecke werde bis in die späten Abendstunden gesperrt bleiben, kündigte die Bahn an.

Informationen zum Ersatzverkehr finden Sie auf der Homepage der Bahn.

dpa