Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Mann wird 22 Meter aus Auto geschleudert und stirbt
Nachrichten Panorama Mann wird 22 Meter aus Auto geschleudert und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:29 16.12.2018
In Ludwigslust-Parchim ist ein 39-Jähriger bei einem Unfall gestorben.
In Ludwigslust-Parchim ist ein 39-Jähriger bei einem Unfall gestorben. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Ludwigslust-Parchim

Tödlicher Unfall auf einer Landstraße in Mecklenburg-Vorpommern: Ein 39-Jähriger ist am Sonnabendabend mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Laut Polizei wurde er durch den Aufprall über 22 Meter weit aus dem Auto geschleudert.

Wagen schleudert gegen Baum

Der 39-Jährige war in einen Graben hinein gefahren und wurde vermutlich dadurch mit dem Wagen zwei Meter hoch an einen Baum geschleudert. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Krone des Baumes abgerissen. Ein zweiter Baum wurde samt Wurzelwerk aus dem Boden gerissen.

Helfer finden leblosen Körper 22 Meter entfernt

Die Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen. Eintreffende Ersthelfer fanden den bereits leblosen Fahrzeugführer 22 Meter neben dem Fahrzeug in einem Graben liegend. Auch die Reanimation durch die Retter und später durch den Notarzt führten nicht zum Erfolg. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Von RND/OZ