Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Mann aus Sachsen-Anhalt an Schweinegrippe erkrankt
Nachrichten Panorama Mann aus Sachsen-Anhalt an Schweinegrippe erkrankt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:38 05.05.2009
Virologen in Marburg arbeiten mit Hochdruck an einem Impfstoff gegen dem neuen Schweinegrippe-Virus A/H1N1.
Virologen in Marburg arbeiten mit Hochdruck an einem Impfstoff gegen dem neuen Schweinegrippe-Virus A/H1N1. Quelle: Patrick Sinkel/ddp
Anzeige

Der Mann war Mitte der vorigen Woche von einer Mexikoreise zurückgekehrt und hatte sich am Wochenende mit Grippesymptomen dem Arzt vorgestellt. Da der Krankheitsverlauf vom Arzt als sehr milde eingeschätzt wurde, wurde der Mann nicht in ein Krankenhaus eingewiesen.

Im Zusammenhang mit der Verdachtsmeldung hatte das Gesundheitsamt des Landkreises Kontaktpersonen ermittelt. Sie wiesen derzeit keine Grippesymptome auf. Eine Behandlung sei eingeleitet worden, um eine Verbreitung zu verhindern.

Einen ersten Verdachtsfall auf Schweinegrippe in Sachsen-Anhalt hatte es am Donnerstag gegeben, er wurde aber nicht bestätigt. Im Gesundheitsministerium koordiniert ein Fachstab die Abstimmungen mit dem Bund sowie im Land mit den Gesundheitsämtern der Landkreise und kreisfreien Städte. Nach Einschätzung von Landesgesundheitsministerin Gerlinde Kuppe (SPD) sind aktuell „keinerlei Probleme für die medizinische Versorgung der Bevölkerung erkennbar oder absehbar“.

Bisher gab es in Deutschland insgesamt acht positiv getestete Fälle. Bundesweit ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) jedoch mit weiteren Fällen zu rechnen. Weltweit wurden bisher aus 20 Ländern bestätigte Fälle bei Menschen gemeldet. Die Zahl gehe mittlerweile auf 1000 Fälle zu.

ddp