Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Leichenfund am Strand von Warnemünde
Nachrichten Panorama Leichenfund am Strand von Warnemünde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 27.10.2019
Ein Toter in Warnemünde: Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des im Ostseebad treibenden Mannes feststellen. (Symbolfoto) Quelle: Boris Roessler/dpa

Einen grausigen Fund hat ein Spaziergänger am Sonntagmorgen im Ostseebad Warnemünde gemacht. Er entdeckte gegen 9 Uhr eine auf dem Wasser treibende Leiche und verständigte sofort den Notruf.

Rettungskräfte rückten umgehend zum betroffenen Strandabschnitt aus. Der Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Todesursache ist noch offen. Wie die „Ostsee-Zeitung“ in ihrer Onlineausgabe berichtete, wies der 50 bis 60 Jahre alte Tote eine Kopfwunde auf.

Mehr zum Thema

Wolf oder Hund? Feuerwehr erschießt Tier in Rostocker Innenstadt

RND/oz

Nun sind doch Fertiggerichte anderer Hersteller vom Wilke-Skandal betroffen. Das hessische Verbraucherschutzministerium sagt, auch diese Waren seien zurückgerufen worden. Die Namen der Hersteller gab das Ministerium allerdings nicht bekannt.

27.10.2019

Etwa zehn Milliarden Zigarettenstummel werden weltweit weggeworfen - jeden Tag. Vor allem die Filter stellen ein immenses Problem dar. Als Maßnahme im Kampf gegen Plastikmüll sollten sie verboten werden, fordern Experten - gesundheitliche Vorteile brächten sie ohnehin nicht.

27.10.2019

Die Produkte des Wurstherstellers Wilke aus Twistetal sollen auch in Fertiggerichten anderer Hersteller verarbeitet worden sein.

01.11.2019