Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Lehrer nimmt kranken Schüler (13) bei sich auf, damit der eine neue Niere bekommen kann
Nachrichten Panorama Lehrer nimmt kranken Schüler (13) bei sich auf, damit der eine neue Niere bekommen kann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 04.06.2019
Eine Familie mit einem Kind. (Symbolbild) Quelle: picture alliance / PhotoAlto
Colorado

Ein Mathematik-Lehrer aus Aurora im US-Bundesstaat Colorado hat einen seiner Schüler bei sich zu Hause aufgenommen – nur so kann der 13-Jährige eine Nierentransplantation bekommen.

Der Schüler heißt Damien und lebt seit seiner frühen Kindheit mit einer schweren Nierenkrankheit. Seit er acht Jahre alt ist, muss er täglich mehrere Stunden an einen Dialyse-Apparat angeschlossen werden. Doch Damiens Familie war überfordert mit der Situation, so dass er von Zuhause ausziehen musste und lange Zeit nur im Krankenhaus wohnen konnte. Das Problem dabei: Ohne ein „stabiles Zuhause“ darf Damien keine neue Niere bekommen – so lauten die amerikanischen Vorschriften.

Lehrer startete auch Spendenkampagne für seinen Schüler

Der Mathe-Lehrer Finn Lanning hat Damien erst vor wenigen Monaten kennen gelernt und gleich ins Herz geschlossen. Er startete im Internet eine Spendenkampagne für ihn und sammelte dort bereits knapp 70.000 Dollar.

Damit Damien nicht länger im Krankenhaus wohnen muss, hat Lanning ihn bei sich zuhause aufgenommen. „Ich habe gespürt, dass ich mich einsetzen muss. Ich konnte nicht anders“, sagte der Lehrer dem US-Fernsehsender CNN.

Damien muss Diät halten

Lehrer und Schüler verstehen sich sehr gut. Sie kochen gerne gemeinsam, auch wenn Damien wegen seiner Krankheit eine strenge Diät einhalten muss. „Am liebsten bereitet er Meeresfrüchte zu. Hoffentlich kann er die auch bald essen“, sagt Lanning. Später möchte Damien Koch werden.

Vor kurzem erreichte die beiden die gute Nachricht, dass Damien nun auf die Liste für eine Spendenniere gesetzt wurde. Möglicherweise könnte er bald eine Transplantation bekommen. Wenn alles klappt, möchte Lanning seinen Schüler auch offiziell adoptieren und weiter für ihn sorgen.

Von RND

Tagelang wurden sie vermisst, jetzt gibt es traurige Gewissheit: Zwei deutsche Angler sind nach einer Bootskollision in einem spanischen Stausee ertrunken. Taucher fanden ihre Leichen.

04.06.2019

Ein Vorfall aus einem Kindergarten in Bayern hat eine Diskussion ums „Wurschtbrot“ ausgelöst: Einem Mädchen soll dort von der Leiterin verboten worden sein, Dialekt zu sprechen.

04.06.2019

2703 Schildkröten, 1059 Schlangen, 512 Echsen und Geckos und 20 Krokodile und Alligatoren: Tausende Reptilien haben Behörden bei einem Schlag gegen illegalen Wildtierhandel sichergestellt.

04.06.2019