Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Keine Schäden nach Erdbeben in Baden-Württemberg
Nachrichten Panorama Keine Schäden nach Erdbeben in Baden-Württemberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 05.05.2009
Quelle: afp
Anzeige

Das Beben wurde vom baden-württembergischen Landeserdbebenamt als mäßig stark eingestuft. Das Epizentrum lag bei Steinen im Landkreis Lörrach in einer Tiefe von etwa zehn Kilometern unter der Erdoberfläche.

Nach Angaben der Polizeidirektion Lörrach riss das um 03.39 Uhr registrierte Beben zahlreiche Menschen aus dem Schlaf. Viele besorgte Einwohner hätten bei der Polizei angerufen. Personen- oder Sachschäden wurden zunächst aber nicht gemeldet. Erdstöße sind in der Region nicht unüblich, im Dezember 2004 hatte es bei Freiburg im Breisgau ein Erdbeben der Stärke 5,4 gegeben.

In Frankreich wurde das Beben in der Region um Mülhausen mit einer Stärke von 4,2 registriert. Der niedrigere Wert erklärt sich nach Angaben von Experten durch eine übliche Streuung bei den Messwerten. Auch in Frankreich wurden zunächst keine Schäden bekannt. Zuletzt hatte in der Region im Dezember 2006 die Erde gebebt, damals mit einer Stärke von 3,6.

afp