Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Junge Briten filmen eigene Todesfahrt
Nachrichten Panorama Junge Briten filmen eigene Todesfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 14.10.2015
Foto: Weil er unter Drogeneinfluss Auto fuhr, wurde Kyle Careford nur 20 Jahre alt.
Weil er unter Drogeneinfluss Auto fuhr, wurde Kyle Careford nur 20 Jahre alt. Quelle: Screenshot/YouTube
Anzeige
Crowborough

Mit über 140 Stundenkilometern rasten der 20-jährige Kyle Careford und sein 21-jähriger Freund Michael Owen durch Crowborough. Die beiden jungen Männer standen unter Drogeneinfluss, als der Renault Clio gegen eine Kirchenmauer prallte. Sie waren sofort tot. Jetzt veröffentlichte die Polizei in Sussex das Video von dem Unfall, das der 21-jährige Beifahrer mit seiner Handykamera aufgenommen hatte, auf Youtube.

Mit dem Einverständnis der Angehörigen nutzen die Beamten das Video, um Autofahrer vor den tödlichen Folgen der Raserei zu warnen. Mit inzwischen über sechs Millionen Klicks scheint die Strategie der Polizei aufzugehen.

Der Unfall ereignete sich bereits im April dieses Jahres.

are

Panorama Dreijähriger starb durch Schläge - Fall Alessio: Sechs Jahre Haft für Stiefvater
14.10.2015
14.10.2015
14.10.2015