Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Frau tritt Rettungssanitäter die Zähne aus
Nachrichten Panorama Frau tritt Rettungssanitäter die Zähne aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 20.03.2019
Ein Sanitäter des DRK. Quelle: picture alliance / Sven Simon
Essen

Eine Frau hat in Mülheim an der Ruhr bei Essen einen Sanitäter ins Gesicht getreten. Dadurch brachen die Schneidezähne des 28-Jährigen ab, wie die Polizei mitteilte.

Der Vorfall ereignete sich demnach bereits am späten Freitagabend. Eine Zeugin wählte den Notruf, weil eine die junge Frau hilflos auf dem Boden liege. Die Leitstelle der Mülheimer Feuerwehr schickte daraufhin den 28-jährigen Sanitäter und seine beiden Kollegen (26 und 41 Jahre alt) vom Deutschen Roten Kreuz zum Einsatzort.

Beim Versuch, ihre Vitalfunktionen zu prüfen, schlug die Frau plötzlich nach den Rettungssanitätern. Noch auf der Trage liegend trat sie dann in das Gesicht des 28-Jährigen, dessen Schneidezähne dadurch abbrachen. Mit Unterstützung der Polizei konnte die renitente, offenbar unter Drogen und Alkohol stehende Frau ins Krankenhaus gebracht werden. Hier versorgen Ärzte auch den verletzten Sanitäter des DRK, der seinen Sanitätsdienst beenden musste. Gegen die Frau wird wegen Widerstands und Körperverletzung ermittelt.

Von RND