Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Ein Ei im Riesenei: Huhn legt sensationelle Überraschung
Nachrichten Panorama Ein Ei im Riesenei: Huhn legt sensationelle Überraschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 29.03.2019
Ole Prüter (15) aus Hageböck bei Wismar hat das besondere Ei in einem Ei im Hühnerstall gefunden. Quelle: Michaela Krohn
Wismar

Ei, Ei, Ei – oder besser gesagt: Ei im Ei. So etwas gibt es tatsächlich - und zwar bei den Hühnern von Hartmut Prüter und seinem Enkel Ole – und das knappe drei Wochen vor Ostern. Beide halten sich ein paar Hühner in Hagebök bei Wismar. Mit den geflügelten Tieren kennen sich die beiden bestens aus. Doch was sie vor einigen Tagen plötzlich im Hühnerstall entdeckten, hat sie in riesiges Staunen versetzt. Eines ihrer Hühner hat ein übergroßes Ei gelegt – und das ist noch nicht alles. Im Ei verbarg sich noch ein Ei.

„Ich habe so etwas noch nie gesehen“, sagt der 15-jährige Ole. Sein Großvater Hartmut Prüter kann sich erinnern: „Ich habe 1995 schon einmal so ein Ei im Ei gehabt, danach nie wieder. Das wär’ doch fast ein Fall für das Guinnessbuch der Rekorde“, sagt er noch schmunzelnd und ermutigt seinen Enkel, das Ei ruhig zu öffnen, das die beiden mit ins OZ-Verlagshaus nach Wismar gebracht haben.

Ei steckt im Ei

Ole schüttelt noch einmal vorsichtig, dann piekt er die Schale des etwa acht Zentimeter großen Eis auf. Ein normales Ei ist nur etwa halb so groß. Heraus läuft Eiweiß und auch Dotter. Und… ein weiteres Ei in der großen Schale kommt zum Vorschein. Auch in diesem Ei ist ganz normales Eiweiß und Eigelb enthalten. Fasziniert und erstaunt blicken Großvater und Enkel ihren Fund an.

Phänomen taucht bei einem von drei Millionen Eiern auf

Angelika Mevius, Vorsitzende des ältesten Rassegeflügelzuchtvereins in Wismar, dem Verein „Waterkant“ von 1878, bestätigt: Dieses Phänomen ist extrem selten. „So etwas passiert nur bei einem von drei Millionen Eiern“, sagt die Expertin. Sie und ihr Mann, der Ornithologe ist, haben sich extra noch einmal kundig gemacht. „Es handelt sich dabei um eine Fehlbildung“, erklärt die Expertin. Das erste Ei sei dabei im sogenannten Legedarm des Huhns stecken geblieben. Weil aber das nächste schon produziert wird, reißt das erste ein und das zweite rutscht dort hinein. „Die Eierschale wird erst im Legedarm gebildet“, weiß die Klützerin und fügt hinzu: „Das arme Huhn.“

Von RND/ Michaela Krohn

Hollywood-Star George Clooney ruft zum Protest gegen den Machthaber Bruneis auf, der die Todesstrafe für Homosexuelle einführt. Konkret fordert er, Hotels, die dem Sultan gehören, zu boykottieren – auch in Europa.

30.03.2019

Seit Längerem hatten die 17-Jährige und ihre Eltern Probleme, am Mittwochabend wusste der Vater dann nicht mehr weiter: Aus Verzweiflung brachte er seine Tochter kurzerhand zur Polizei.

29.03.2019

Das ging schnell: Hollywood-Star Nicolas Cage will seine jüngste Ehe annullieren lassen – nach nur vier Tagen.

29.03.2019