Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Dieter Bohlen trifft Superstars wie John Travolta und Chuck Norris – der Anlass überrascht
Nachrichten Panorama Dieter Bohlen trifft Superstars wie John Travolta und Chuck Norris – der Anlass überrascht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 16.06.2019
Normalerweise castet er bei DSDS Stars, an diesem Wochenende war er selbst der Fan – und hat die ganz großen Stars auf einem Reitturnier getroffen. Quelle: Henning Kaiser/dpa
Anzeige
Treffen

Wo treibt Dieter Bohlen (65) sich denn da herum? Auf Instagram postete der Poptitan am Samstagabend plötzlich ein Bild nach dem anderen mit Promis – darunter John Travolta und Chuck Norris.

Die Antwort ist erst mal überraschend: Er war auf einem Reitturnier im österreichischen Ort Treffen, auf dem Luxus-Reitturnier „Glock Horse Performance Center“. Wo sich neben den Reitstars auf dem Turnierplatz auch viele große Promis zeigen. So postete Bohlen erst ein Bild mit Kino-Star John Travolta (65) und kommentierte es mit: „War toll mit John Travolta zu sprechen! Mega Typ“.

Anzeige

Danach folgte ein Schnappschuss mit Wesley Snipes (56), „Toller Typ: geiler Talk“, so sein Statement dazu. Mit dem Schauspieler ließ sich nicht nur Bohlen selbst, sondern auch seine Frau Carina ablichten. Der DSDS-Juror postete das Bild ebenfalls und verriet, dass Snipes seine Frau „richtig gut“ fand.

Die Star-Galerie komplettierte Bohlen dann mit einem Bild von sich und Chuck Norris (79) – „eine Legende“, wie er findet.

„Die wirklich Großen sind immer so was von hilfsbereit“

Bohlen scheint sich über das Staraufgebot zu freuen. Angereist ist er im Privatjet, wie er in einem Video zeigt. „Man kann unbequemer reisen“, sagt er dazu, und zeigt, was das Flugzeug alles zu bieten hat.

Der „Bild“-Zeitung sagte Bohlen über sein Treffen mit den Stars: „ Wesley hat über seine zwei neuen Filme gesprochen, einen Action-Film und eine Komödie. John Travolta hat von seinem langen Flug erzählt – er fliegt als Pilot ja immer selbst und machte verschiedene Etappen wegen des Jetlags. Und Chuck Norris wollte gerne ein Foto mit Carina – kann ich verstehen.“ Er zeigt sich begeistert von der Freundlichkeit der Prominenten: „Eines muss ich sagen – die wirklich Großen sind immer so was von nett und hilfsbereit und cool, da können sich viele eine Scheibe von abschneiden. Ich war echt begeistert.“

Von RND/hsc