Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Boyzone-Sänger erstickte angeblich nach Zechtour
Nachrichten Panorama Boyzone-Sänger erstickte angeblich nach Zechtour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 12.10.2009
Boyzone-Sänger Stephen Gately
Boyzone-Sänger Stephen Gately Quelle: afp
Anzeige

Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge sei der Sänger an seinem Erbrochenen erstickt. Der Ire war am Sonntag tot von seinem Ehemann Andy Cowles in der gemeinsamen Wohnung gefunden worden.

Das Paar soll dem Bericht zufolge zunächst in dem Club in der Inselhauptstadt Palma hochprozentige Cocktails und Weißwein getrunken haben. Gately habe üblicherweise kaum Alkohol angerührt. Anschließend habe das Paar das Gelage zu Hause mit einem 25-jährigen Bulgaren fortgesetzt.

Dem Bericht zufolge war Cowles am späten Morgen zu Bett gegangen, Gately hatte auf dem Sofa geschlafen. Gegen Mittag habe Cowles seinen Partner vor der Couch kniend tot aufgefunden.

Die Polizei versucht laut „Sun“ nun, Kontakt zu dem Bulgaren aufzunehmen. Einem Informanten zufolge werde nicht von einem Verbrechen ausgegangen, die Aussage des 25-Jährigen sei jedoch wichtig für die Aufklärung der Todesumstände.

ddp