Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Betrüger treiben Spenden für Notre-Dame ein – Staatsanwaltschaft warnt
Nachrichten Panorama Betrüger treiben Spenden für Notre-Dame ein – Staatsanwaltschaft warnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 20.04.2019
Ein Kran steht neben der Pariser Kathedrale Notre-Dame, die von Besuchern der Stadt betrachtet wird. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Paris

Wegen falscher Spendenaufrufe für den Wiederaufbau von Notre-Dame hat die Pariser Staatsanwaltschaft eine Untersuchung eingeleitet. Man ermittele wegen organisierten Bandenbetrugs, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Zuvor hat die französische Kulturerbe-Stiftung Fondation du Patrimoine Anzeige erstattet, weil Unbekannte in ihrem Namen Spenden sammeln würden. Die Stiftung hatte bereits kurz nach dem Brand eine Sammlung für den Wiederaufbau gestartet.

Kommentar:
Die Notre-Dame im Dorf lassen

Die Staatsanwaltschaft rief zur Wachsamkeit auf. Unbekannte würden versuchen, per E-Mail und Telefon Spenden einzutreiben und ihre Opfer dazu aufrufen, das Geld per Überweisung auf ihr Bankkonto zu überweisen. Auch das Innenministerium hatte schon vor Betrügern gewarnt und auf die offizielle Internetseite der Regierung verwiesen.

Mehr zum Thema: Das Bienen-Wunder von Notre-Dame: Bienenstöcke überleben Brandkatastrophe

Von RND/dpa