Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Bahnstrecke Hannover-Berlin wieder freigegeben
Nachrichten Panorama Bahnstrecke Hannover-Berlin wieder freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 21.04.2011
Mitarbeiter der Bahn bergen den umgestürzten Baukran auf der ICE-Schnellstrecke zwischen Hannover und Berlin.
Mitarbeiter der Bahn bergen den umgestürzten Baukran auf der ICE-Schnellstrecke zwischen Hannover und Berlin. Quelle: dpa
Anzeige

Die Züge zwischen Berlin und Hannover sowie Berlin und Braunschweig haben seit dem frühen Donnerstagabend wieder freie Fahrt. Nachdem ein Baukran umgestürzt war, wurden die Reparaturarbeiten am beschädigten Gleis abgeschlossen und die Strecke wieder freigegeben. Dies teilte die Deutsche Bahn mit.

Für die noch zu erwartende Spitze des Reiseverkehrs an Ostern stehe die wichtige Ost-West-Achse mit dem fahrplanmäßigen Zugangebot und ohne Umleitungen zur Verfügung. Züge, die während der Streckensperrung umgeleitet wurden, können laut Bahn allerdings noch immer verspätet an Zielen wie Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Basel oder München eintreffen.

Der Baustellenunfall passierte zu nächtlicher Stunde zwischen Vorsfelde, einem Stadtteil von Wolfsburg in Niedersachsen, und Oebisfelde in Sachsen-Anhalt. Der Kran stürzte an einem Streckenteil um, der wegen Bauarbeiten ohnehin nur eingleisig befahren werden konnte. Der Abschnitt musste dann für den Fernverkehr gesperrt werden.

Die Bahn empfiehlt Fahrgästen und Abholern, Ankunfts- und Abfahrtszeiten im Internet zu überprüfen. Informationen zu den Fahrplänen stellt die DB im Internet unter www.bahn.de/ris bereit. Nutzer mobiler Endgeräte erhalten Infos unter m.bahn.de/ris.

dpa

Christiane Eickmann 21.04.2011