Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Abschiedspost: Blogger Benjamin Wollmershäuser verliert Kampf gegen den Krebs
Nachrichten Panorama Abschiedspost: Blogger Benjamin Wollmershäuser verliert Kampf gegen den Krebs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 27.03.2019
Benjamin Wollmershäuser mit seiner Ehefrau Sabrina. Quelle: picture alliance
Hannover

Neun Jahre lang hat er gekämpft und am Ende doch verloren: Blogger Benjamin Wollmershäuser, der über sechs Jahre seinen Kampf gegen den Krebs dokumentiert hat, ist in der Nacht zum vergangenen Freitag verstorben. Das teilte seine Frau bei Facebook und Twitter mit.

„Seit langem ist mir bewusst, dass ich (Sabrina) eines Tages diese Zeilen schreiben muss. Nun ist es so weit... In der Nacht ist Benni, der tollste Ehemann, mein bester Freund, Seelenverwandter, mein Fels in der Brandung, mein Quatschkopf, mein Held, mein Lichtblick, ein tapferer und mutiger Kämpfer, friedlich eingeschlafen“, schreibt Sabrina Wollmershäuser und bewegt damit mehrere zehntausend Menschen – darunter auch Moderator Kai Pflaume. Der schrieb: „Ich bin wirklich stolz, dass ich Benni kennenlernen durfte. Er war ein so starker Kämpfer, der selbst, wenn es ihm schlecht ging, noch anderen Mut gemacht und ein Lächeln geschenkt hat. Wir brauchen mehr Bennis auf dieser Welt.“

Als 20-Jähriger hatte Wollmershäuser die Diagnose Darmkrebs erhalten. Seit 2013 informierte er auf seinem Blog „Cancelling Cancer – Kein Weg zu weit“ über seine Krankheit, engagierte sich in der Aufklärung und machte anderen mit seiner lebensfrohen Art Mut. Allein auf Facebook folgten ihm fast 45.000 Menschen.

OK das ist er jetzt... Der Abschiedspost. Es geht jetzt doch schneller als gedacht, was aber nicht schlimm ist. Hab viel...

Gepostet von Cancelling Cancer - Kein Weg zu Weit am Donnerstag, 21. März 2019

Am Donnerstag erschien dann sein letzter Post. „OK das ist er jetzt... Der Abschiedspost. Es geht jetzt doch schneller als gedacht, was aber nicht schlimm ist“, schrieb Wollmershäuser. „Es ist alles gut, es ist okay. Es ist alles besprochen. 9 Jahre sind mehr als alle erwartet hätten.“ Seinen Eintrag beendet er mit einem Appell an seine Follower: „Achtet auf euren Körper und hört auf Warnsignale. Aber vor allem: Genießt das Leben, denn es ist schön! Und denkt vielleicht ab und zu an mich. Benni von Cancelling Cancer – kein Weg zu weit. Der Weg war immer das Ziel“.

Von RND/mat

UFC-Megastar Conor McGregor löst mit einer Rückzugsankündigung großen Wirbel aus. Gerüchte um polizeiliche Ermittlungen gegen ihn sollen nichts damit zu tun haben – das lässt er jedenfalls verbreiten.

27.03.2019

In der 17. Schwangerschaftswoche hörte das kleine Herz von James auf zu schlagen. Doch für seine Mutter und seine kleine Zwillingsschwester scheint er noch da zu sein. Die enge Verbindung der Kinder wurde in einem herzzerreißenden Foto festgehalten.

27.03.2019

Babyboom der anderen Art auf der Entbindungsstation eines US-Krankenhauses. Normalerweise kümmern sich die Schwestern um Mütter und ihre Babys, jetzt werden sie selbst zu Patienten – neun von ihnen sind gleichzeitig schwanger.

27.03.2019