Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama 403,5 Kilo schwerer Riesenkürbis gewinnt Wiege-Wettbewerb
Nachrichten Panorama 403,5 Kilo schwerer Riesenkürbis gewinnt Wiege-Wettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 02.10.2011
Foto: Über den ersten Platz freute sich der Veranstalter und Hobby-Züchter Oliver Langheim aus Fürstenwalde.
Über den ersten Platz freute sich der Veranstalter und Hobby-Züchter Oliver Langheim aus Fürstenwalde. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Saarow

Der größte Brandenburger Kürbis bringt 403,5 Kilogramm auf die Waage. Das Prachtexemplar wurde am Sonntag bei der ersten offenen Wiegemeisterschaft für Riesenkürbisse aus Brandenburg und Berlin im Bad Saarower Ortsteil Petersdorf (Oder-Spree) ermittelt. Über den ersten Platz freute sich der Veranstalter und Hobby-Züchter Oliver Langheim aus Fürstenwalde. Damit überbot der 37-jährige Schlosser den bisherigen märkischen Rekord von 392,5 Kilo für einen Kürbis aus dem vergangenen Jahr.

Ein Züchter aus Brandenburg/Havel schaffte es mit seinem überdimensionalen Kürbis von 399 Kilogramm auf den zweiten Platz. Mit 367 Kilogramm für sein Supergemüse errang ein Teilnehmer aus Luckenwalde (Teltow-Fläming) den dritten Rang. Die drei Sieger erhielten Geldprämien.

Bei dem Wettbewerb präsentierten 22 Kürbiszüchter ihre Erfolge, einer von ihnen kam aus Mecklenburg-Vorpommern. Das Wiegespektakel wurde nach dem Reglement des internationalen Kürbis-Dachverbandes GPC (Great Pumpkin Commonwealth) organisiert. Hunderte Schaulustige verfolgten die Veranstaltung an einer Sommerrodelbahn.

dpa