Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Medien & TV „Zuhause im Glück“: RTL II stellt Erfolgsserie ein
Nachrichten Medien & TV „Zuhause im Glück“: RTL II stellt Erfolgsserie ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 14.01.2019
Die Architekten Eva Brenner und John Kosmalla in der Dokusoap „Zuhause im Glück“. Quelle: RTL II / Jennifer Braun
Anzeige
Hannover

Seit fast 14 Jahren beschert die Renovierungs-Show „Zuhause im Glück – Unser Einzug in ein neues Leben“ dem Sender RTL II konstant gute Quoten. Umso überraschender kommt jetzt das Aus für die Dokusoap, das ein Sprecher dem Webportal „Quotenmeter.de“ bestätigte.

„Der Zuschauer kann sich in diesem Jahr auf die finale Staffel mit neuen Folgen freuen“, sagte der Sprecher laut „Quotenmeter.de“. „Zuhause im Glück“ zähle mit seinen 13 Jahren zu den langlebigsten TV-Formaten in Deutschland. „Aber jedes Format im Fernsehen hat einen natürlichen Produktlebenszyklus. Wir haben uns aus programmstrategischen Gründen gegen eine Fortsetzung entschieden und möchten uns auf die Entwicklung neuer Programmideen konzentrieren“, begründet der Sprecher das Ende der Heimwerker-Show. Die letzten Folgen seien bereits abgedreht.

Anzeige

„Zuhause im Glück“ läuft seit 2005 auf RTL II

Bei „Zuhause im Glück“ helfen die Architekten Eva Brenner, John Kosmalla, Daniel Kraft und Mario Bleiker sowie ein Team aus Handwerkern den Teilnehmern der Sendung, ihre Wohnsituation zu verbessern. Ausgestrahlt wird die Dokusoap seit 2005.

Von RND