Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Medien & TV Youtuber Montana Black kann sich Film über sein Leben vorstellen
Nachrichten Medien & TV Youtuber Montana Black kann sich Film über sein Leben vorstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 22.04.2019
Jetzt auch noch Bestsellerautor: Youtuber Marcel Eris alias Montana Black in seinem Arbeitszimmer. Quelle: Philipp Schulze/dpa
Buxtehude

Der deutsche Youtuber und Bestseller-Autor MontanaBlack kann sich einen Film über sein Leben vorstellen. Schon jetzt hätten große deutsche Firmen wegen der Filmrechte bei ihm angefragt, sagte der 31-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Marcel Eris heißt.

Bei Youtube haben 1,9 Millionen Menschen Eris’ Kanal abonniert

Der Niedersachse wohnt in Buxtehude und hat vor drei Wochen sein Buch „Vom Junkie zum Youtuber“ veröffentlicht. Seitdem ist es auf Platz 1 der Sachbuch-Bestseller-Liste. Auf der Videoplattform Youtube haben mehr als 1,9 Millionen Menschen seinen Videokanal abonniert. Dort veröffentlicht er Videos aus seinem Alltag, spricht über sein Leben und zeigt und kommentiert Sequenzen der Videospiele, die er spielt.

Falls es zum Film kommen sollte, könnte er sich vorstellen, dass Moritz Bleibtreu ihn spielen könnte. „Den feiere ich, der ist authentisch. Oder Frederick Lau. Der ist talentiert und ich mag ihm auch gern zuhören.“

Von RND/dpa

Erster Sieg für ein Duo bei „The Voice Kids“. Die Geschwister Mimi (15, l.) und Josefin (13) gewannen am Sonntagabend die Sat.1-Fernsehshow „The Voice Kids“. Die beiden jungen Augsburgerinnen kommen aus einer musikalischen Familie: Ihre Mutter ist Opernsängerin, ihr Vater Dirigent.

22.04.2019

Florian Silbereisen hatte die Kapitänsuniform noch nicht angelegt, also steuerte Daniel Morgenroth als Erster Offizier das „Traumschiff“ nach Sambia. Die Afrikareise brachte dem „Traumschiff“ am Ostersonntag den Quotensieg.

22.04.2019

Vor 30 Jahren startete in den USA „Baywatch“. Nachdem der US-Sender die Serie um die Rettungsschwimmer nach nur einer Staffel abgesetzt hatte, übernahm Serienstar David Hasselhoff die Produktion. Sexbombe Pamela Anderson stieß erst in der dritten Staffel zur Serie.

22.04.2019