Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Medien & TV Rabatt für YouTube-Rivalen
Nachrichten Medien & TV Rabatt für YouTube-Rivalen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 16.12.2013
YouTube und die Gema können sich schon seit Jahren nicht über die Abgaben einigen. Quelle: dpa
Berlin

Sie gehören dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) an, mit dem die Gema einen Gesamtvertrag vereinbarte. Damit erhalten die VPRT-Mitglieder auf werbefinanzierte Musikstreaming-Angebote einen Nachlass von 20 Prozent auf die tarifliche Vergütung, wie die Gema am Montag mitteilte. Die Unternehmen müssen der Verwertungsgesellschaft die erfolgten Abrufe melden und mit entsprechender Technologie dafür sorgen, dass die Musik zum Beispiel auch in den von Nutzern produzierten Videos entdeckt wird.

YouTube und die Gema können sich schon seit Jahren nicht über die Abgaben einigen. Ein zentraler Streitpunkt ist dem Vernehmen nach die Gema-Forderung nach einer kleinen Zahlung auch bei Videos, bei denen es keine Werbeeinnahmen gibt. Die deutschen Nutzer bekommen den Streit deutlich zu spüren: So konnte von den zehn weltweit populärsten YouTube-Musikvideos des Jahren hierzulande nur eines angesehen werden.

Mit dem neuen Deal steht Google zunehmend allein da. Schon im Herbst war der Musikdienst Vevo, der in anderen Ländern eng mit YouTube zusammenarbeitet, in Deutschland mit einem eigenen Gema-Deal im Alleingang gestartet.

dpa/sag

Medien & TV ZDF-Komödie "Beste Bescherung" - Dicke Flocken und lauwarmes Gezeter

Das ZDF zeigt die Weihnachtskomödie „Beste Bescherung“ – einen Wohlfühlfilm mit wenig Tiefe. Von versprochenen „dramatischen Zuspitzungen“ kann schon gar nicht die Rede sein.

16.12.2013
Medien & TV Polizeiruf 110 in der ARD - Wolfs Revier

Selten zuvor hat ein Gastauftritt in einem „Tatort“ für so viel Aufmerksamkeit gesorgt. Das Kunststück hat Fabian Hinrichs 2012 im Münchener „Tatort“ vollbracht, wo er wunderbar komisch den nervtötenden Gastermittler Gisbert spielte. Am Sonntag war er nun im „Polizeiruf 110 – Wolfsland“ zu sehen.

18.12.2013

In einer Beziehung war es ein historisches „Wetten, dass..?“: Es gab plötzlich keine Wetteinsätze der Prominenten mehr. Dank einer etwas besseren Quote endete das Jahr für den viel kritisierten Gastgeber Markus Lanz versöhnlich - wenn da nicht Rassismus-Vorwürfe wären.

15.12.2013