Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Medien & TV „Tatort“-Star Adele Neuhauser: Harald Krassnitzer war Stütze in Zeiten großer Verluste
Nachrichten Medien & TV „Tatort“-Star Adele Neuhauser: Harald Krassnitzer war Stütze in Zeiten großer Verluste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 02.06.2019
Stütze in schwierigen Zeiten: Adele Neuhauser mit ihrem „Tatort“-Schauspielkollegen Harald Krassnitzer. Quelle: Herbert Neubauer/epa apa/dpa
Bad Vilbel

Die österreichische Schauspielerin Adele Neuhauser hat von ihrem „Tatort“-Kollegen Harald Krassnitzer in schwierigen Zeiten große Unterstützung erfahren. Als sie innerhalb von 16 Monaten Mutter, Vater und ihren Bruder verloren habe, sei Krassnitzer für sie da gewesen, sagte die 60-Jährige dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel.

Adele Neuhauser: „Ist Harald Krassnitzeram Set, geht die Sonne auf“

Neuhauser: „Er war mir eine große Hilfe und Stütze. Wenn ich zum „Tatort“-Dreh komme und Harald Krassnitzer ist am Set, geht die Sonne auf. Der hat immer gute Laune, die nie aufgesetzt oder übertrieben ist, Harry ist ein Sonnenschein.“

Der „Tatort“-Krimi „Glück allein“ vom Sonntag (2. Juni) ist dann eher zappenduster. Denn die österreichisch-argentinische Regisseurin Catalina Molina (34, „Landkrimi“) und Drehbuchautor Uli Brée (55, „Vorstadtweiber“ haben in diesen Fall alle Merkmale eines Eisner-Fellner-„Tatorts“ gepackt: Politische Mauscheleien bilden den Rahmen, das sich gegenseitig wie ein altes Ehepaar stützende Team wird immer liebenswürdiger, auch wenn es zwischen den beiden (wie gewohnt) regelmäßig kracht.

Adele Neuhauser liebt an ÖsterreichsTatort“, dass es menschelt

Die „Tatort“-Rolle der Majorin Bibi Fellner spielt die in Athen geborene Neuhauser seit 2011. Ein Ende ist nicht abzusehen. Der „Berliner Zeitung“ (BZ) verriet die Schauspielerin den Grund ihrer Liebe zur österreichischen Ableger des TV-Kultkrimis: „Es menschelt, das liebe ich am österreichischen ‚Tatort‘. Es geht nicht immer glatt, aber das Leben ist auch so.“

Dass der Krimi „Glück allein“ etwas mehr als zwei Wochen nach dem Bekanntwerden des skandalösen Ibiza-Videos ins Fernsehen kommt, das die aktuelle Regierungskrise auslöste, ist vermutlich Zufall. Der sehenswerte Film passt aber gut in eine Zeit, in der Österreich eben auch mit Korruption und Politskandalen in Verbindung gebracht wird.

Von RND/big/dpa

Die Serie „Brave New World“ nimmt Gestalt an. Jessica Findlay Brown spielt eine Hauptrollen in der Serienverfilmung von Aldous Huxleys dystopischem Zukunftsroman.

02.06.2019

Eine schöne Frau bringt auf der Schwäbischen Alb die Toten unter die Erde und legt sich mit den Lebenden an. Der Krimi „Die Bestatterin“ mit Anna Fischer war Quotensieger am Samstag.

02.06.2019

31 Film- und Fernsehbeiträge stehen beim Kinder-Medien-Festival „Goldener Spatz“ in Gera in Konkurrenz. In fünf Kategorien werden am 7. Juni in Erfurt die Preise vergeben.

02.06.2019