Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Medien & TV Sonya Kraus bekommt neue Sendung
Nachrichten Medien & TV Sonya Kraus bekommt neue Sendung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 17.06.2018
Moderatorin Sonya Kraus Quelle: dpa
Hannover

Ab August ist Sonya Kraus (44) wieder am Abend im deutschen TV zu sehen. Für Sat.1 wird sie die Ranking-Show „Die Unglaublichsten ...“ moderieren – und die ersten Folgen sind bereits aufgenommen. Zuerst berichtete die „Bild am Sonntag“ davon.

Vor fünf Jahren entschied sich Kraus etwas kürzer zu treten. Sie wollte sich um ihre beiden Söhne (5, 7) kümmern. Jetzt kam Sat.1 auf sie zu, um sie für die neue Show zu engagieren. Kraus sagte zu.

„Inzwischen sind meine beiden kleinen Monster etwas selbstständiger, dass ich auch mal wieder über die Frankfurter Stadtgrenzen hinauskomme“, sagte sie gegenüber der „Bild am Sonntag“. Seit vergangenem Jahr moderiert die 44-Jährige bereits wieder das Magazin „Maintower“ beim Hessischen Rundfunk.

Von fw/RND

Die ZDF-Reihe „Auf der Flucht“ will Flüchtlingen Biografien, Gesichter, Namen geben. Der beeindruckende Dokumentarfilm „Als Paul über das Meer kam“ macht das am Montag, 18. Juni um 23.55 Uhr mit maximaler Anteilnahme des Regisseurs.

17.06.2018

Hoher Besuch zum Geburtstag: 1000 Gäste haben in Hannovers Oper den 125. Geburtstag der Madsack Mediengruppe gefeiert. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hielt ein Plädoyer für verantwortungsvollen Journalismus, Marius-Müller Westernhagen sang „Freiheit“.

15.06.2018

„Journalisten sind nah dran an den Menschen, hören zu“, sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in seiner Festrede zum 125. Jubiläum der Mediengruppe Madsack. Nicht nur deswegen sei die Bedeutung von Tageszeitungen besonders. Der Bundespräsident appelliert: Bürger sollten sich Journalismus etwas kosten lassen.

15.06.2018