Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Medien & TV „Sankt Maik“: RTL bestellt dritte Staffel vom falschen Priester
Nachrichten Medien & TV „Sankt Maik“: RTL bestellt dritte Staffel vom falschen Priester
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 18.06.2019
Daniel Donskoy ist der Trickbetrüger Maik Schäfer im Gewand eines Pfarrers – jetzt schon in der zweiten Staffel. Eine dritte soll noch folgen. Quelle: Horst Ossinger/dpa
Anzeige
Köln

Es sind noch nicht alle Folgen der zweiten Staffel von „Sankt Maik“ bei RTL gelaufen, da hat der Sender auch schon eine dritte in Auftrag gegeben. Das berichtet das Branchenportal „DWDL.de“. In der Serie, die von Ufa Fiction produziert wird, spielt Daniel Donskoy den Trickbetrüger Maik Schäfer, der sich mit der Verkleidung eines Priesters aus einer brenzligen Situation zu retten versucht, plötzlich aber die Messen im fiktiven Ort Läuterberg geben muss. Details zum Inhalt der dritten Staffel sind noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema: „Sankt Maik“ – Don Camillo vom Rhein

Anzeige

„Sankt Maik“ lief mäßig im TV, überzeugte aber beim Streaming

Beim Streamingdienst TV Now habe sich die Serie überzeugend entwickelt, heißt es in einer Pressemitteilung des Senders zur Begründung für die Verlängerung. Im TV erhielt die Serie durchschnittliche Quoten: Etwa 10,5 Prozent Marktanteil bei der Zielgruppe erhielt die zweite Staffel bislang laut „DWDL.de“, und lag damit unter den Werten von 2018.

Von RND/goe