Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Medien & TV Pilawa führt neue Verhandlungen mit dem ZDF
Nachrichten Medien & TV Pilawa führt neue Verhandlungen mit dem ZDF
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 23.10.2012
Foto: Jörg Pilawa könnte seine Showpräsenz beim ZDF auch über das Jahr 2013 fortsetzen.
Jörg Pilawa könnte seine Showpräsenz beim ZDF auch über das Jahr 2013 fortsetzen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

TV-Moderator Jörg Pilawa (47) und das ZDF wollen ihre Zusammenarbeit fortsetzen. „Das ZDF und ich haben vereinbart, die Gespräche über eine Vertragsverlängerung über das Jahr 2013 hinaus aufzunehmen“, sagte Pilawa am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa. Der Hamburger ist seit seinem Wechsel von der ARD im Sommer 2010 für das ZDF im Einsatz.

Sein Vertrag läuft bis zum 31. Dezember 2013. Gegenwärtig moderiert Pilawa 22 Shows pro Jahr für das ZDF. Neben seinen Standardshows „Rette die Million!“ und „Die Quizshow mit Jörg Pilawa“ sendet das ZDF mit ihm auch „Deutschlands Superhirn“ und „Der Super-Champion“. Pilawa führt auch durch die Benefizgala „Ein Herz für Kinder“ am 15. Dezember.

Neu ist am 24. November die Sendung „Der neue deutsche Bildungstest – Das muss ich wissen“. Das TV-Publikum soll seinen Wissensstand mit den Zuschauern aus dem ganzen Bundesgebiet vergleichen können. Dafür hat das ZDF eine Umfrage gestartet, mit dem Ziel, die wichtigsten Bestandteile von Bildung zu ermitteln – daraus entsteht der Fragenkatalog zur Sendung.
Seine Absage an „Wetten, dass..?“ – die Sendung wurde letztlich von Markus Lanz übernommen – bedauert Pilawa nicht, wie er sagt. Sonst hätte er nämlich keine Gelegenheit gehabt, Shows wie den „Super-Champion“ oder das „Superhirn“ auf den Weg zu bringen.

dpa

22.10.2012
22.10.2012