Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Medien & TV Manfred Bleskin ist gestorben
Nachrichten Medien & TV Manfred Bleskin ist gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 22.01.2014
Foto: Manfred Bleskin, langjähriger Moderator beim Nachrichtensender n-tv, ist im Alter von 64 Jahren gestorben.
Manfred Bleskin, langjähriger Moderator beim Nachrichtensender n-tv, ist im Alter von 64 Jahren gestorben. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin/Köln

n-tv-Geschäftsführer Hans Demmel lobte Bleskins Fachwissen, Kollegialität und Charme. Er war seit mehr als 20 Jahren für den Nachrichtensender tätig. Zuvor war der 1949 in Landsdorf bei Stralsund geborene Bleskin Mitarbeiter der Zeitschrift „Horizont“, Korrespondent des angolanischen Rundfunks sowie Redakteur beim RBB-Inforadio Berlin.

Bei n-tv moderierte er unter anderem die Nachrichten sowie das Talkformat „Schlagzeile des Tages“ und war als Reporter weltweit unterwegs. 2008 wechselte der Moderator von Köln nach Berlin in das n-tv-Hauptstadtstudio. Dort präsentierte er seine tägliche Kolumne „Zwischenruf“ sowie den Wochenrückblick „Bleskins Woche“.

dpa

Medien & TV 33 Prozent Marktanteil für RTL-Show - Dschungelcamp bleibt das Maß aller Dinge
22.01.2014
Medien & TV 16 Millionen Online-Konten geknackt - Datenklau war schon seit Dezember bekannt
22.01.2014
21.01.2014