Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Kultur Nichts als blauer Himmel
Nachrichten Kultur Nichts als blauer Himmel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 15.11.2014
Milow kommt mit glattgebügeltem Pop und Charme gut an im Capitol.  Quelle: Thomas
Hannover

Das Stück zeigt, wo es hin geht heute Abend. Mehr Dur als Moll, mehr Liebe als Probleme, mehr säuseln als schreien. Für seinen sanften Pop ist er bekannt, und nichts anderes wollen seine Fans im ausverkauften Capitol. Die Band überzeugt mit sehr genauem Satzgesang, besonders Backgroundsängerin Nina Babet kann Milows glatte Stimme gut verstärken.

Er spielt "Ayo technologie", den Song, der ihm den Durchbruch gebracht hat, mit dem er das Original von Rapper 50 Cent hinter sich gelassen hat. Manche seiner Texte sind ziemlich platt, Schlager, würde man sagen, wenn es deutsch wäre. Ooh, you and me - da ist selten Raum für Anspruch. Er spilet "Against the tide", die neue Single.Und viele kennen sowieso alle Texte auswendig, singen mit - und widersprechen sich damit fröhlich selbst.

Milow muss nie gegen den Strom schwimmen  - das erwartet auch niemand bei diesem Konzert ohne Ecken und Kanten. Zugabe: "Nothing but blue sky" - Balladen kann er auch. Und dann entschwindet er lächelnd von der Bühne. 

Michael Krowas

Kultur Benefizauktion im Schloss Herrenhausen - Kunstwerke in Tausenderschritten

Mehr als 400 Kunstfreunde wollten sich am Freitag die Gelegenheit zum Bieten bei der ersten Kunstauktion im Schloss Herrenhausen nicht entgehen lassen. Versteigert wurden live rund 40 Gemälde, unter anderem Werke von Pablo Picasso, Gerhard Richter und Georg Baselitz.

14.11.2014

Martine Dennewald ist die neue Leiterin des Festivals Theaterformen – sie sucht Menschen, die gern auf der Bühne stehen. Wichtige Säulen ihres Programm stehen selbstverständlich schon, bekannt gegeben wird das Programm der kommenden Theaterformen aber erst im April kommenden Jahres; dann beginnt auch der Vorverkauf.

Ronald Meyer-Arlt 14.11.2014

Hochkarätige Kunstwerke sind am Freitag im Schloss Herrenhausen in Hannover zugunsten der Kunsthalle Emden versteigert worden. Mit dem Erlös will das ostfriesische Museum einen Teil seines Defizits in Höhe von 500.000 Euro abtragen.

14.11.2014