Menü
Anmelden
Nachrichten Sieben schlaue Google-Maps-Tipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 07.02.2020

Sieben schlaue Google-Maps-Tipps

7-9 9 Bilder

Unbekannte Legende: Haben Sie sich schon einmal gefragt, was die hellgelb unterlegten Gebiete bedeuten? Dabei handelt es sich nicht etwa um die Innenstadt oder öffentliche Gebäude. Google wertet anhand der Nutzerdaten aus, welche Bereiche häufig und lange besucht werden. An diesen Orten tummeln sich meist besonders viele Menschen.

Höhenmesser: Wer eine Rad- oder Wandertour plant, kann auf die Höhenmessung der App zurückgreifen. Dazu einfach Start und Ziel in den Routenplaner eintragen. Wechseln Sie von der Standard-Einstellung zur Fußgänger- bzw. Radfahreransicht, zeigt Google Ihnen den detaillierten Höhenunterschied an.

Volltext-Suche: Wie intelligent die Google-Suche ist, zeigt sich auch bei Maps. Neben Stichworten wie „Tierarzt“, „Café“ oder „Polizei“ kann die Suchmaschine ganze Textpassagen erkennen. Auch bei „Fast Food Restaurant an der Alster“ oder „Pommes in Köln Mülheim“ wird die App fündig.

7-9 9 Bilder
Nachrichten

16 Bilder - Prinz Philip: sein Leben in Bildern

Nachrichten

18 Bilder - Unruhen in Nordirland

Reisereporter

13 Bilder - Fotostrecke: Wassersport im Chiemgau

Nachrichten

6 Bilder - Die Taten der „Manson Family“

Nachrichten

16 Bilder - Bilder aus Afghanistan

Auto & Verkehr

6 Bilder - Fotostrecke: Das Fahrrad wird zum Unikat