Menü
Anmelden
Nachrichten Die politischen Stationen des Friedrich Merz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 18.09.2020

Die politischen Stationen des Friedrich Merz

1-3 7 Bilder

Joachim Friedrich Martin Josef Merz wird 1955 in Brilon im Sauerland in eine Juristenfamilie geboren. 1972 tritt er noch als Schüler in die CDU ein und wird 1980 Vorsitzender des Ortsverbundes der Jungen Union.

Quelle: Getty Images

1989 wird Friedrich Merz in das Europaparlament gewählt. 1994 wechselt er in den Bundestag und profiliert sich als Finanzexperte. 2000 übernimmt er den Vorsitz der Unions-Fraktion von Wolfgang Schäuble, der wegen der Parteispendenaffäre das Amt abgeben muss.

Quelle: Konrad-Adenauer-Stiftung/KAS/ACDP 10-030:229 CC-BY-SA 3.0 DE

Persönlicher Bruch zwischen Merkel und Merz: Im Machtkampf zwischen Angela Merkel und Edmund Stoiber um die Kanzlerkandidatur unterstützt Merz den damaligen CSU-Chef. Merkel verzichtet auf die Kandidatur. Stoiber verliert die Wahl gegen Amtsinhaber Gerhard Schröder (SPD), die Union geht erneut in die Opposition.

Quelle: imago images/teamwork
1-3 7 Bilder
Nachrichten

5 Bilder - Halloween-Empfang vorm Weißen Haus

WAZ / AZ

4 Bilder - Einbruch ins Badeland

Nachrichten

18 Bilder - So wütet das Unwetter auf Kreta

Auto & Verkehr

8 Bilder - Fotostrecke: Motorräder richtig einmotten

Nachrichten

3 Bilder - Open Air Berlin während der Pandemie

Auto & Verkehr

5 Bilder - Fotostrecke: Mini-E-Mobile für die Stadt