Menü
Anmelden
Nachrichten DVB-T2: Was Fernsehzuschauer wissen müssen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

DVB-T2: Was Fernsehzuschauer wissen müssen

Was ist DVB-T2 HD? DVB-T2 HD (kurz DVB-T2) ersetzt das bisher über Antenne ausgestrahlte DVB-T. Es bringt ein besseres Bild mit bis zu Full-HD-Auflösung (1920 zu 1080 Pixel) und je nach Region bis zu 40 Fernsehprogramme. DVB-T2 unterstützt auch den TV-Standard HbbTV, mit dem Sendungen und passende Internetinhalte verknüpft werden können.

Quelle: dpa

Was ist DVB-T2 HD? DVB-T2 HD (kurz DVB-T2) ersetzt das bisher über Antenne ausgestrahlte DVB-T. Es bringt ein besseres Bild mit bis zu Full-HD-Auflösung (1920 zu 1080 Pixel) und je nach Region bis zu 40 Fernsehprogramme. DVB-T2 unterstützt auch den TV-Standard HbbTV, mit dem Sendungen und passende Internetinhalte verknüpft werden können.

Quelle: dpa

Was ist DVB-T2 HD? DVB-T2 HD (kurz DVB-T2) ersetzt das bisher über Antenne ausgestrahlte DVB-T. Es bringt ein besseres Bild mit bis zu Full-HD-Auflösung (1920 zu 1080 Pixel) und je nach Region bis zu 40 Fernsehprogramme. DVB-T2 unterstützt auch den TV-Standard HbbTV, mit dem Sendungen und passende Internetinhalte verknüpft werden können.

Quelle: dpa
WAZ / AZ

18 Bilder - AZ/WAZ-Urlaubsfotos – Galerie 8

WAZ / AZ

14 Bilder - AZ/WAZ-Urlaubsfotos – Galerie 7

Reisereporter

15 Bilder - Fotostrecke: Weg der weißen Klappbrücken

Nachrichten

11 Bilder - Diese Promis wurden mit 60+ noch Vater

Nachrichten

7 Bilder - Neustadt: Güterzug erfasst Motorrad

Auto & Verkehr

7 Bilder - Fotostrecke: Die Zukunft der Stadtflitzer

Auto & Verkehr

9 Bilder - Fotostrecke: 30 Jahre Land Rover Discovery