Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Digital Phishing-Mails: Betrüger haben es auf PayPal-Kunden abgesehen
Nachrichten Digital Phishing-Mails: Betrüger haben es auf PayPal-Kunden abgesehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 19.04.2019
So heißt es beispielsweise in den Phishing-Mail. Die Verbraucherzentrale rät, diese direkt in den Spam-Ordner zu verschieben. Quelle: Screenshot Verbraucherzentrale
Anzeige
Berlin

Wie üblich werde bei Komplikationen während der Dateneingabe mit einer vollständigen Deaktivierung des Kundenkontos gedroht, teilt die Verbraucherzentrale mit. Diese Masche soll zu unüberlegtem Handeln seitens des Lesers führen.

Doch ganz offensichtlich handelt es sich um eine Phishing-Mail, denn weder PayPal, noch ein anderes seriöses Unternehmen würde seine Nutzer per Mail zur Angabe sensibler Kontodaten aufrufen. „Wir empfehlen daher, diese und ähnliche Mails zu ignorieren und in den Spam-Ordner zu verschieben“, so die Verbraucherschützer.

Anzeige

Lesen Sie auch:
Phishing-Mail - mit diesen Tipps erkennen Sie Cyberangriffe

Auch Sparkassen-Kunden wieder im Fokus

Auch vor neuerlichen Angriffen im Namen der Sparkasse wird gewarnt. Nach einer längeren Pause seien erneut viele Phishing-Mails im Umlauf, die mit der Betreffzeile „Sparkasse-Banking eingeschränkt“ versehen sind.

Die Kunden würden diesmal darüber informiert, dass die neue EU-Richtlinie (PSD2) einheitliche Regelungen für den Zahlungsverkehr schafft. Diesbezüglich werde allen Sparkassen-Kunden vorgeschrieben, dieser neuen Regelung zuzustimmen. Die Zustimmung sei Voraussetzung, um „das Banking“, wie gewohnt nutzen zu können, heißt es in den Betrugs-Mails. Erfolge keine Zustimmung via Link, werde dies zu Einschränkungen führen.

„Natürlich handelt es sich hierbei um einen typischen Betrugsversuch“, schreibt die Verbraucherzentrale und rät: „Ignorieren Sie daher die Aufforderung und verschieben Sie diese E-Mail unbeantwortet in ihren Spamordner.“

Von so/RND

Anzeige