Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Unfallgefahr: Zahl der Bahnübergänge sinkt
Nachrichten Der Norden Unfallgefahr: Zahl der Bahnübergänge sinkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:38 18.09.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Um die Unfallgefahr weiter zu verringern, sind in den vergangenen fünf Jahren in Niedersachsen 20 Bahnübergänge geschlossen worden. Derzeit gebe es noch 2134 Bahnübergänge, wie die Deutsche Bahn mitteilte. 1409 Bahnübergänge in Niedersachsen sind technisch mit Schranken oder Blinklichtern gesichert, 725 zumeist schwach frequentierte Überwege an Nebenstrecken haben keine Sicherung. Nach den jüngsten verfügbaren Daten kam es 2016 in Niedersachsen zu 20 Zusammenstößen an Bahnübergängen.

725 Bahnübergänge ungesichert

Regelmäßig werben Bahn, ADAC und Bundespolizei auch vor Ort für ein sicheres Überqueren von Bahnübergängen, an diesem Dienstag in Mellendorf bei Hannover.

Anzeige

Von RND/dpa

Anzeige