Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Zwei Feuer bei Autohändler – war es Brandstiftung?
Nachrichten Der Norden Zwei Feuer bei Autohändler – war es Brandstiftung?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 26.06.2019
Feuer bei einem Autohändler in Visselhövede. Quelle: Polizei Rotenburg
Visselhövede

Nach Bränden auf zwei Betriebsflächen eines Autohändlers in Visselhövede (Kreis Rotenburg) schließt die Polizei Brandstiftung nicht aus. Das sagte ein Polizeisprecher in Rotenburg am Mittwoch. Er verwies aber darauf, dass in alle Richtungen ermittelt werde und ein Ergebnis noch nicht feststehe.

In der Nacht auf Dienstag war erst auf dem Gelände des Gebrauchtwagenhändlers mitten im Ort ein Brand ausgebrochen. Fünf Autos wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr berichtete, das Feuer sei jeweils an den Vorderreifen der Autos ausgebrochen. Nur 20 Minuten danach wurde ein zweiter Brand auf einem Gelände derselben Firma im Ortsteil Schwitschen gemeldet. Dort brannten 14 Fahrzeuge und Baumaschinen.

Von RND/dpa

Arbeiten Niedersachsens Beamte zu wenig? Die meisten von ihnen gehen jedenfalls vorzeitig in Ruhestand. Dabei sollten Frühpensionierungen eigentlich Ausnahmen bleiben.

29.06.2019

Es wird heiß! Gleich mehrere Tage am Stück steigen die Temperaturen auf über 30 Grad. Mensch und Tier suchen nach Abkühlung. Wir zeigen die schönen Seiten der Hitzewelle!

26.06.2019

Sieben Mäusebussarde, zwei Habichte: Ein 71-jähriger Jäger hat bei Cloppenburg mindestens neun Greifvögel vorsätzlich vergiftet. Angelockt hatte er sie mit Tierkadavern. Der 71-Jährige muss eine Geldstrafe von 5400 Euro bezahlen. Der Nabu hofft auf eine Signalwirkung gegen solche Fälle.

29.06.2019