Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Am Braunschweiger Bahnhof steht die Zeit still
Nachrichten Der Norden Am Braunschweiger Bahnhof steht die Zeit still
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 25.03.2019
Die Uhr am Hauptbahnhof Braunschweig ist kurz vor zwölf Uhr stehen geblieben. Quelle: Christophe Gateau/dpa
Braunschweig

Es ist kurz vor zwölf am Braunschweiger Hauptbahnhof – und das durchgehend. Ein Teil des Uhrwerkes der denkmalgeschützten Uhr sei defekt, sagte eine Bahnsprecherin am Montag. Reisende sollten die Zeit nach einem Blick auf die große Uhr über dem Eingangsbereich lieber noch einmal prüfen. Ab wann die Zeiger wieder rundlaufen, ist noch offen.

Das kaputte Teil muss der Sprecherin zufolge extra angefertigt werden: „Daher kann kein Zeitpunkt für die Reparatur genannt werden.“ Es dürfte damit fraglich sein, ob die Uhr die Zeitumstellung am kommenden Wochenende mitmacht.

Zunächst hatte die „Braunschweiger Zeitung“ über den Stillstand berichtet. Es könne sein, dass ein komplett neues Uhrwerk eingebaut werden müsste, sagte der Bahnhofsmanager dem Blatt.

Von RND/dpa

Drei Handwerkbetriebe in Einbeck haben in der Nacht zu Freitag unerwünschten Besuch bekommen: Einbrecher brachen in zwei der Betriebe ein und stahlen neben Werkzeugen und Armaturen auch einen neuwertigen VW Bully samt Anhänger für den Abtransport des Diebesguts.

25.03.2019

Die letzten Hinweise haben auch noch nicht weitergeholfen: Es ist unklar, ob es sich bei der der vergangenen Woche in Verden gesichteten Tramperin um die vermisste Katharina aus Langwedel handelt. Die Polizei sucht weiter dringend nach Zeugen.

26.03.2019

Tragisches Ende eines Reitturniers in Neuenkirchen (Kreis Osnabrück): Bei der Siegerehrung scheute ein Pferd, warf die siebenjährige Reiterin ab und fiel auf das Mädchen. Es starb wenig später im Krankenhaus.

25.03.2019