Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Die neue „Miss 50plus“ kommt aus Niedersachsen
Nachrichten Der Norden Die neue „Miss 50plus“ kommt aus Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 26.10.2019
Die Siegerin Tatjana Jünger jubelt nach dem Finale des Schönheitswettbewerbs. Quelle: David Inderlied/dpa
Harsewinkel

Tatjana Jünger ist Deutschlands neue „Miss 50plus“. Die 51-jährige Niedersächsin setzte sich am Freitagabend im nordrhein-westfälischen Harsewinkel gegen 19 Konkurrentinnen durch. Das teilten die Ausrichter mit. 

Auf dem zweiten Platz landete Wenke Oehlandt aus Buchenbach und auf dem dritten Platz Peggy Beisert aus Friedrichshafen.

Die neue „Miss 50plus“ kommt aus Niedersachsen. Fotos von der Wahl im nordrhein-westfälischen Harsewinkel

Zum achten Mal hatten die Programmzeitschrift „rtv“ und die Miss Germany Corporation die - so wörtlich – „bezauberndste Frau über 50“ gesucht. Die Teilnehmerinnen waren zwischen 50 und 69 Jahren alt. Durch die Show führten RTL-Moderatorin Frauke Ludowig („Exclusiv – Das Starmagazin“) und die ehemalige „Miss GermanyInes Klemmer.

Mehr als 500 Mitbewerberinnen

Mehr als 500 Frauen hatten sich für den Wettbewerb angemeldet. Für musikalische Unterhaltung sorgte an dem Abend der italienische Sänger Giovanni Zarrella.

Der Wettbewerb wurde in diesem Jahr zum achten Mal ausgetragen.

Von RND/dpa

Volkswagen soll den BMW-Manager Murat Aksel abgeworben haben. Ab Sommer 2020 soll dieser in den Beschaffungsvorstand der Kernmarke VW Pkw wechseln. Es wäre nicht das erste Mal, dass VW dem Konkurrenten Personal ausspannt.

25.10.2019

Der Preis ist in den vergangenen Jahren immer weiter gesunken, doch bisher hat sich kein Interessent für den als Treffpunkt für die rechte Szene bekanntgewordenen Heisenhof in Dörverden (Kreis Verden) gefunden. Nun soll eine Auktion Erfolg bringen.

25.10.2019

Das hat der Polizei in Celle gar nicht gefallen: Bei einer Fahrt auf der Kreisstraße 74 kam ihnen ein Fake-Streifenwagen entgegen – blau-silberner Opel Vectra mit Blaulicht. Der Fahrer wurde gestoppt und kassierte eine Strafanzeige.

25.10.2019