Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Streit nach Weihnachtsfeier: Betrunkener steigt auf A2 aus Auto – und stirbt
Nachrichten Der Norden

Streit nach Weihnachtsfeier: Betrunkener steigt auf A2 bei Braunschweig aus Auto

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 13.12.2021
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Anzeige
Braunschweig

Auf dem Heimweg von einer Weihnachtsfeier ist ein vermutlich betrunkener Beifahrer auf der A2 aus dem Auto gestiegen und von einem anderen Fahrzeug erfasst worden. Der 26-Jährige starb trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Demnach war er am frühen Sonntagmorgen von seiner Freundin abgeholt worden und geriet mit ihr in Streit. Ob die Fahrerin auf der Autobahn angehalten habe oder nur sehr langsam unterwegs gewesen sei, müsse noch geklärt werden, sagte eine Sprecherin.

Zur Klärung der genauen Umstände wurde dem Toten eine Blutprobe entnommen und ein Sachverständiger angefordert. Die A2 war für die Bergungsarbeiten zeitweise gesperrt.

Von RND/dpa