Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Umgekippter Lkw: A2 bei Braunschweig gesperrt
Nachrichten Der Norden Umgekippter Lkw: A2 bei Braunschweig gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 31.07.2019
Symbolbild Quelle: Friso Gentsch
Braunschweig

Wegen eines umgekippten Lasters mit Anhänger ist am Mittwochmorgen die Autobahn 2 in Braunschweig gesperrt worden. Der Fahrer sei bei dem Unfall leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher.

Wegen der Aufräumarbeiten ist die A2 in Fahrtrichtung Hannover ab dem Kreuz Braunschweig Nord gesperrt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Wie es zu dem Unfall kam war zunächst noch unklar. Die Umlade- und Bergungsarbeiten sollen bis in die späten Nachmittagsstunden andauern. Solange bleibt die Autobahn gesperrt.

Wegen der Sperrung hat sich ein langer Stau entwickelt. Auch auf der Gegenseite staut es sich auf bis zu 5 Kilometern. Autofahrer werden gebeten, das Gebiet zu meiden und eine Umleitung über die A391 AK Braunschweig-Nord, die A392 Kreuz-Ölper, die B214 Watenbüttel und die A2 Braunschweig-Watenbüttel zu nehmen.

Von RND/lni/jok

Stephan Weil warnt vor einem ungeregeltem EU-Austritt von Großbritannien, der kurz bevor steht. Niedersachsens Ministerpräsident sagte, der neue britische Premier Boris Johnson könne nicht davon ausgehen, in Brüssel bessere Konditionen zu erhalten als seine Vorgängerin.

31.07.2019

Ein Helikopter der Bundeswehr ist vor einem Monat im Landkreis Hameln-Pyrmont abgestürzt. Eine 25-jährige Pilotin kam dabei ums Leben. Noch immer ist nicht klar, wie es zu dem Absturz kommen konnte.

31.07.2019

Ein 80 Jahre alter Surfer hat etwa zwei Kilometer vor Langeoog sowohl sein Brett als auch sein Segel verloren – und musste gerettet werden. Das hätte tödlich enden können.

30.07.2019