Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Starker Zuwachs: Niedersachsen nimmt wieder mehr Flüchtlinge auf
Nachrichten Der Norden

Starker Zuwachs: Niedersachsen nimmt wieder mehr Flüchtlinge auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 20.10.2021
Ein Flüchtling sitzt auf einer Bank in der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen am Standort Grenzdurchgangslager Friedland.
Ein Flüchtling sitzt auf einer Bank in der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen am Standort Grenzdurchgangslager Friedland. Quelle: Swen Pförtner/dpa
Anzeige
Hannover

Der Zuzug von Flüchtlingen ist in Niedersachsen wie in anderen Bundesländern in diesem Sommer stark angewachsen. Hauptherkunftsländer seien Syrien, der Irak und Afghanistan, teilte das Innenministerium in Hannover mit. Einen ähnlich starken Zuzug habe es zuletzt 2018 gegeben.

Die in Deutschland eintreffenden Asylbewerber werden nach einem festen Schlüssel auf die Bundesländer verteilt. Ab Juli nahm Niedersachsen den Angaben nach jeden Monat mehr als 1000 Flüchtlinge auf. Im August waren es 1395, im September 1286. Im Oktober wurden bis zu Beginn dieser Woche 860 Flüchtlinge gezählt.

Die Aufnahmeeinrichtungen der zuständigen Landesbehörde seien deshalb „hoch belegt“, sagte ein Sprecher - es bestünden aber Reserven. Daneben gebe es Planungen, mittel- bis langfristig die vorhandenen Aufnahmkapazitäten zu erweitern.

Von RND/dpa