Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Schafe in Wald bei Lingen geschächtet? – Polizei ermittelt
Nachrichten Der Norden

Schafe im Emsland geschächtet? - Polizei ermittelt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 26.08.2020
Das Schächten von Tieren ist in Deutschland laut Tierschutzgesetz grundsätzlich verboten. (Symbolbild) Quelle: picture alliance/dpa
Anzeige
Lingen

Wegen des Todes von fünf Schafen hat die Polizei im Emsland Ermittlungen aufgenommen. Die in einem Wald zwischen Lingen und Thuine gefundenen Tiere wurden ersten Erkenntnissen zufolge vermutlich geschächtet.

Inzwischen sei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet worden, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Eine Spaziergängerin hatte die Tierkadaver am Donnerstag vergangener Woche entdeckt.

Anzeige

Beim Schächten handelt es sich um das rituelle Schlachten von Tieren, das in Religionen wie dem Judentum und dem Islam praktiziert wird. Dabei werden die Tiere vor der Tötung nicht betäubt. In Deutschland ist Schächten grundsätzlich durch das Tierschutzgesetz verboten.

Von RND/lni