Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Niedersächsischer Landtag lässt wieder Besuchergruppen rein
Nachrichten Der Norden

Niedersächsischer Landtag in Hannover lässt wieder Besuchergruppe rein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 01.09.2020
Gruppen dürfen den Niedersächsischen Landtag wieder besuchen. Quelle: Holger Hollemann/ dpa
Anzeige
Hannover

Unter strikter Einhaltung der Corona-Auflagen dürfen von Dienstag an auch Besuchergruppen wieder in den niedersächsischen Landtag. Die Größe ist je nach Uhrzeit auf höchstens acht bis höchstens 19 Besucher begrenzt, wie der Landtag mitteilte.

Während des Aufenthalts muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, solange die Besucher nicht sitzen. Zudem muss sich jeder registrieren lassen. Einzelne Besucher können bereits seit Längerem Plenarsitzungen wieder verfolgen.

Anzeige

Keine externen Zuhörer bei Tagungen und Ausschüssen

Bei Tagungen von Ausschüssen könnten dagegen wegen der bestehenden Abstandsregeln auch weiterhin keine externen Zuhörer zugelassen werden, hieß es. Ausnahmen gelten für Praktikanten und Vertreter von Medien.

Landtagspräsidentin Gabriele Andretta (SPD) schrieb in einem Brief an die Abgeordneten, so schnell werde es keine klare Perspektive geben. „Die Situation bleibt hochdynamisch.“

Von RND/dpa