Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Wetterdienst warnt vor Waldbränden in Niedersachsen
Nachrichten Der Norden Wetterdienst warnt vor Waldbränden in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 24.06.2019
Der DWD warnt angesichts der Trockenheit und Hitze vor Waldbränden in Niedersachsen. Quelle: Monika Skolimowska/dpa
Braunschweig

Mit der Hitzewelle steigt die Waldbrandgefahr in Niedersachsen. Besonders betroffen sei am Dienstag der Osten Niedersachsens, am Mittwoch seien es die Regionen Uelzen, Faßberg, Bergen und Nienburg, sagte die Meteorologin Corina Schube vom Deutschen Wetterdienst am Montag. Von Donnerstag an sinke die Waldbrandgefahr wieder; es sei jedoch nicht ungefährlich. Am Mittwoch werden in Niedersachsen Temperaturen bis 37 Grad erwartet.

Autos sollen nicht auf Wiesen geparkt werden

„Es sollten keine Zigaretten aus dem Fenster geschmissen werden“, sagte Schube in Braunschweig. Auch sollten Autos mit heißen Katalysatoren nicht auf Wiesen abgestellt werden, da diese bereits trocken seien. Bei Bränden sei es wichtig, sofort die Feuerwehr zu rufen. Wanderer sollten die Vorschriften der Forstbehörden befolgen und genügend Getränke mitnehmen.

Im brandenburgischen Jüterborg war ein Waldbrand auf einer Fläche von 774 Hektar im Juni erst nach Tagen gelöscht worden.

Lesen Sie auch: Erster Politiker fordert „Wald-Verbot“ für alle.

Von RND/lni

Vom Geld seiner Eltern hatte sich ein 58-jähriger Hartz-IV-Empfänger einen teuren Pick-up-Truck gekauft. Das Jobcenter lehnte darauf die Zahlung von Grundsicherungsleistungen ab, woraufhin der Geringverdiener klagte.

24.06.2019

Mit schweren Verbrennungen ist ein 51-Jähriger aus dem Eichsfeld am Sonntag in eine Spezialklinik geflogen worden. Eine Spraydose war in seiner unmittelbaren Nähe explodiert. Dabei hatte er nur versucht zu helfen.

24.06.2019

Im Revisionsprozess um ein tödliches Sexualverbrechen an einer Frau in Rehburg-Loccum (Kreis Nienburg/Weser) hat der Angeklagte eine Aussage abgelehnt.

24.06.2019