Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Nach Unwetter: Millionenschaden und gesperrte Straßen
Nachrichten Der Norden Nach Unwetter: Millionenschaden und gesperrte Straßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 09.07.2017
Nach einem schweren Unwetter am Freitag gleicht die kleine Ortschaft Goldenstedt stellenweise einem Trümmerfeld.  Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Sieben Feuerwehren aus der Umgebung beseitigten noch bis Samstag die Sturmschäden. Eine Kreisstraße bei Goldenstedt bleibe bis Montagabend gesperrt, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. „Es sieht dort immer noch verheerend aus“, sagte der Sprecher. Die Aufräumarbeiten in den Gemeinden dauerten noch länger an. Im Landkreis Cloppenburg wurde die B72 wegen umgestürzter Bäume vorübergehend gesperrt.

Vereinzelte Schauer gab es in Niedersachsen auch am Samstag. Der Sonntag dagegen sollte mit einem Mix aus Sonne und Wolken überwiegend freundlich bleiben - bei 27 Grad in Südniedersachsen, 24 Grad in Hamburg und 21 Grad an der Nordsee, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Anzeige

Schon am Montag kann es in Niedersachsen aber wieder Unwetter geben. Vor allem im südlichen und mittleren Niedersachsen könne es kräftig regnen und gewittern, sagte der DWD-Sprecher.