Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Leichter Rückgang bei Verurteilungen in Niedersachsen
Nachrichten Der Norden Leichter Rückgang bei Verurteilungen in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 01.11.2019
Die Zahl der Verurteilung in Niedersachsen ist zuletzt leicht zurückgegangen. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Hannover

In Niedersachsen sind im Jahr 2018 etwas weniger Menschen rechtskräftig verurteilt worden als im Vorjahr. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 68 572 Verurteilungen erfasst - das entspricht einem Rückgang um 0,5 Prozent, wie das Justizministerium in Hannover am Freitag mitteilte.

Damit liegt Niedersachsen im Bundestrend, wo es vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamts zufolge ebenfalls einen Rückgang um 0,5 Prozent auf 712 338 Verurteilungen gab. In etwa jedem siebten Fall wurde eine Freiheitsstrafe verhängt. Allerdings gingen die Freiheitsstrafen in Niedersachsen um 3,5 Prozent zurück (Deutschland: minus 1,6 Prozent).

Von RND/dpa

Halloween-Partys gehören inzwischen auch für viele Niedersachsen dazu. Wie sich die Feiernden hier verkleiden? Wir haben die schönsten Kostüm-Fotos gesammelt.

31.10.2019

In Lingen sind Polizei und Feuerwehr am frühen Donnerstagmorgen zu einem Brandeinsatz gerufen worden. Eine augenscheinlich leblose Person mit Gesichtsverletzungen war durch das Wohnungsfenster zu sehen. Am Ende erwies sich die Situation allerdings als deutlich harmloser als zunächst befürchtet.

31.10.2019

In der Nähe von Dörverden ist ein toter Wolf gefunden worden. Er ist offenbar erschossen worden – illegal. Nun wird sein Leichnam in Berlin untersucht.

30.10.2019