Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Immer mehr Oldtimer auf Niedersachsens Straßen
Nachrichten Der Norden Immer mehr Oldtimer auf Niedersachsens Straßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 20.05.2019
Oldtimer sind beliebt in Niedersachsen – hier die Mitglieder des Messerschmitt-Clubs Deutschland bei einem Treffen in Uetze. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Hannover

Die Zahl der Oldtimer in Niedersachsen ist deutlich gestiegen. Zum 1. Januar dieses Jahres waren landesweit 49.736 Autos, Trecker, Busse und Laster zugelassen, die mindestens 30 Jahre alt waren. Das ist nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes in Flensburg im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 12 Prozent.

Der Zuwachs ist vor allem auf die gestiegene Zahl von Oldtimer-Autos zurückzuführen. Sie erhöhte sich um 4700 auf gut 43.700. Darunter befanden sich gut 12.600 Cabrios. Auch 956 Motorräder, 2243 Lastwagen, 2207 Zugmaschinen, 55 Omnibusse, 46 Kfz-Anhänger und 525 sonstige Fahrzeuge haben Oldtimer-Status.

Die meisten Oldtimer sind zwischen 30 und 50 Jahre alt

Niedersachsen liegt bei der Entwicklung im Bundestrend. Deutschlandweit vergrößerte sich die Zahl der Oldtimer ebenfalls um rund 12 Prozent auf gut 535.500 Fahrzeuge. In Bremen erhöhte sich die Zahl der Oldtimer im Vergleichszeitraum von 2883 auf 3168.

Der überwiegende Teil der in Niedersachsen zugelassenen Oldtimer (36.400) ist zwischen 30 und 50 Jahre alt. Rund 8600 haben 50 bis 59 Jahre auf dem Buckel. Gut 3700 Fahrzeuge sind 60 Jahre und älter.

Von RND/lni

Das war eine knifflige Übung: Zwei Personenspürhunde der Polizei mussten im Zoo Hannover eine verschwundene Person finden. Die unterschiedlichen Gerüche machten es „Hummel“ und „Amber“ dabei besonders schwer.

20.05.2019

Tödlicher Unfall in Saterland (Kreis Cloppenburg): Beim Abbiegen hat ein Autofahrer ein Motorrad übersehen und ist mit diesem zusammengestoßen. Der 30-jährige Motorradfahrer starb dabei.

20.05.2019

Lange investierte die Bahn nicht genug in ihre Infrastruktur. Insbesondere die Zahl der sanierungsreifen Brücken schnellte in die Höhe. Nun geht die Bahn den Sanierungsstau an – doch es fehlen die Ingenieure.

19.05.2019