Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Im Harz ist der Winter schon angekommen: So schön ist der Schnee
Nachrichten Der Norden Im Harz ist der Winter schon angekommen: So schön ist der Schnee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 28.10.2018
Winterlich zeigt sich die Landschaft auf dem Brocken. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Brocken

Im Harz hält am Wochenende zumindest vorübergehend der Winter Einzug. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ist ein kleines Niederschlagsgebiet von Südosten herangezogen - auf den höchsten Erhebungen sei dadurch Schneefall möglich, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonnabend. Auf dem Brocken konnten sich Wanderer an beiden Tagen des Wochenendes über Schnee freuen. Unklar ist, ob er liegen bleibt.

Im Harz kündigt sich der bevorstehende Winter an: Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zog ein kleines Niederschlagsgebiet von Südosten heran – und sorgte für eine dünne Schneeschicht auf dem Brocken.

Auf dem Brocken hatte es früheren Angaben zufolge auch in den vergangenen Wochen bereits mehrfach etwas geschneit. Bisher ist der Schnee allerdings noch nicht liegen geblieben.

Anzeige

So wird das Wetter in der neuen Woche

In den anderen Teilen Niedersachsens sinken die Temperaturen in der Nacht zum Sonntag bis nahe an den Gefrierpunkt. In der Nacht zum Montag werde der Tiefstwert bei drei Grad liegen. Am Montag bleibt es in den meisten Teilen Niedersachsens bewölkt, stellenweise kann es regnen. Die Temperaturen liegen zwischen 4 Grad im Harz und 8 Grad an der Küste.

Der Dienstag wird ähnlich trüb, Wolken dominieren zu Beginn des Tages das Bild am Himmel. Im Laufe des Tages wird es deutlich wärmer und stellenweise kann sich die Sonne zeigen, die Höchstwerte liegen bei 18 Grad an der Elbe. Für den Mittwoch wird ein Sonne-Wolken-Mix bei maximal 15 Grad erwartet mit teils starkem Wind.

Von RND/dpa

Anzeige