Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden 14-Jähriger filmt Schülerinnen beim Umziehen im Schwimmbad
Nachrichten Der Norden 14-Jähriger filmt Schülerinnen beim Umziehen im Schwimmbad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 20.12.2019
Die Vorfälle ereigneten sich in einem Schwimmbad in Hittfeld. Quelle: Franziska Kraufmann/dpa
Hittfeld

Ein 14-Jähriger ist in Hittfeld (Landkreis Harburg) von der Polizei dabei erwischt worden, wie er in einem Hallenbad Mädchen beim Umziehen fotografiert und gefilmt hat. Der Junge soll wiederholt sein Handy unterhalb der Trennwand in die Kabinen gehalten und so Aufnahmen gemacht haben, wie die Polizei mitteilte. Schülerinnen des örtlichen Schwimmvereins hatten dies an zwei aufeinanderfolgenden Mittwochabenden festgestellt.

Bei der Durchsicht seines Handys konnten die Polizisten dem 14-Jährigen diverse Taten nachweisen. Das gefundene Bild- und Videomaterial sei ihm eindeutig zuzuordnen, hieß es. Bislang lägen keine Hinweise dazu vor, dass die Aufnahmen des Jugendlichen veröffentlicht oder verbreitet wurden.

Von RND/lni

Als ihre Mutter bewusstlos zusammenbrach, haben die vierjährigen Zwillinge im Kreis Verden den Notruf gewählt und die Lage präzise geschildert. Die Mutter hatte das zuvor mit den Kindern geübt – aus gutem Grund.

20.12.2019

Der Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer plädiert für mehr Toleranz in öffentlichen Debatten. Es sei bitter zu sehen, dass das Niveau unserer Streitkultur sinke. Persönliche Verunglimpfungen könnten keine Argumente ersetzen.

20.12.2019

Seit November müssen die Menschen auf Wangerooge ohne 1-, 2-, und 5-Cent-Münzen auskommen. Die Volksbank Jever hat die Belieferung der Insel Wangerooge mit Kleingeld eingestellt.

20.12.2019