Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Im Livestream: Landtag debattiert über Gesundheitsversorgung
Nachrichten Der Norden

Hannover: Debatte des Landtags über Gesundheitsversorgung im Livestream

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 10.06.2021
Kommt zur Sitzung zusammen: der niedersächsische Landtag.
Kommt zur Sitzung zusammen: der niedersächsische Landtag. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Anzeige
Hannover

Die Gesundheitsversorgung in Niedersachsen ist eines der Hauptthemen der Landtagssitzung am Donnerstag in Hannover. Zum einen geht es in einem Antrag der SPD- und CDU-Fraktion um die Einführung regionaler Gesundheitszentren, um die Qualität der Behandlung zu verbessern. Ebenfalls von den beiden Regierungsfraktionen kommt ein Antrag zur Weiterentwicklung der niedersächsischen Krankenhauslandschaft.

Die Sitzung des Landtags im Livestream

Der Vorschlag ist, die derzeit rund 170 Krankenhäuser in drei Stufen zu unterteilen: als Grund-, Schwerpunkt- und Maximalversorger. Abseits der Ballungsräume sollen regionale Gesundheitszentren mit Haus- und Fachärzten, aber auch stationären Bereichen die Versorgung ergänzen und teils an die Stelle von Kliniken treten, die in ihrer bisherigen Form nicht mehr zukunftsfähig sind. In regionalen Versorgungsverbünden sollen Krankenhäuser aber auch bei der ambulanten Versorgung helfen, etwa dort, wo es nicht mehr genügend Arztpraxen gibt.

Aufgebaut werden soll auch eine bundesländerübergreifende Krankenhausplanung, die vor allem mit Nordrhein-Westfalen, Bremen und Hamburg insbesondere für hoch spezialisierte Versorgungsbereiche erfolgen soll. Verbessert werden soll außerdem die Fähigkeit der Kliniken, kurzfristig auf Krisen wie die Corona-Pandemie zu reagieren, etwa mit dem Rückgriff auf Reha-Kliniken oder stillgelegte Kliniken. Das Aufrechterhalten planbarer Operationen während einer Pandemie soll erleichtert werden.

Von RND/lni