Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Feuer in Viehtransporter – neun Kälber sterben
Nachrichten Der Norden Feuer in Viehtransporter – neun Kälber sterben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 25.06.2019
Bei einem Feuer in einem Tiertransporter auf der Autobahn 31 in Wietmarschen sind in der Nacht zum Dienstag neun Kälber gestorben. Quelle: Nord-West-Media TV
Wietmarschen

 Bei einem Feuer in einem Tiertransporter auf der Autobahn 31 in Wietmarschen im Landkreis Grafschaft Bentheim sind in der Nacht zum Dienstag neun Kälber gestorben. Der Brand sei aus bisher ungeklärten Umständen im für die Tiere ausgelegten Stroh entstanden, sagte ein Polizeisprecher am Morgen.

Der 20-jährige Fahrer bemerkte die Flammen schnell und hielt den LKW an. Mit dem Trinkwasservorrat der Tiere konnte er das Feuer schließlich löschen. Doch trotz der schnellen Hilfe starben fünf Kälber noch im Transporter. Ein später hinzugezogener Tierarzt musste vier weitere Tiere einschläfern. Wegen der Aufräumarbeiten war die Fahrbahn der A 31 für rund zwei Stunden in Richtung Süden gesperrt.

Von RND/lni

Ein vierjähriges Kind trieb auf einem Badesee bei Wilhelmshaven ab. Eine 16-Jährige schwamm hinterher, um das Kind zu retten. Doch plötzlich geriet das Bein der Jugendlichen in die Schiffsschraube.

24.06.2019

Niedersachsens Landtag hat ein Konzept für das Digitalradio verlangt. Er warnt davor, UKW einfach abzuschalten.

27.06.2019

Sechs Menschen sind am Montag beim Brand eines Förderbandes in einem Recyclingbetrieb in Bad Essen bei Osnabrück verletzt worden. Vermutlich waren Schweißarbeiten der Auslöser des Feuers.

24.06.2019