Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Rettung in höchster Not: Mann befreit 39-Jährigen aus brennendem Auto
Nachrichten Der Norden

Garrel: Anwohner rettet 39-Jährigen aus brennendem Auto

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 12.11.2020
Das Auto brannte nach dem Unfall in Garrel komplett aus. Der verunglückte Fahrer konnte noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Quelle: Nord-West-Media TV/dpa
Anzeige
Garrel

Ein 39 Jahre alter Mann ist nach einem schweren Unfall in Garrel (Kreis Cloppenburg) von einem anderem Mann aus seinem brennenden Auto gerettet worden. Sein Wagen sei in der Nacht zum Donnerstag von der Straße abgekommen und anschließend gegen einen Ampelmast und ein Straßenschild geprallt, sagte eine Polizeisprecherin am Morgen. Das Auto überschlug sich und fing anschließend Feuer.

Lesen Sie auch: 20-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall im Kreis Uelzen

Anzeige

Ein Anwohner bemerkte den Unfall und befreite den Verletzten aus dem Wrack. Das Auto brannte komplett aus. Mit schweren Verletzungen wurde der Fahrer in ein Krankenhaus gebracht. Ein Atemalkoholtest bei dem 39-Jährigen ergab einen Wert von 1,34 Promille.

Von RND/lni