Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Listerien-Belastung ist bei Routinekontrolle der Behörden aufgefallen
Nachrichten Der Norden Listerien-Belastung ist bei Routinekontrolle der Behörden aufgefallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 04.11.2019
Rewe und Norma haben diese Fleischbällchen zurückgerufen. Quelle: Rewe
Vechta

Wie ist der neue Listerienfall in einer niedersächsischen Fleischfirma aufgefallen? Die offiziellen Angaben lauten jetzt: Der Kreis und das Landesamt für Verbraucherschutz entdeckten die mit den Bakterien belasteten Rückstellproben am Freitag bei einem Besuch, bei dem die Zulassungsvoraussetzungen für das Unternehmen überprüft werden sollten. Das sagte der Sprecher des Landkreises Vechta, Jochen Steinkamp, am Montag.

Die Produktion in dem Betrieb ruht derzeit. Der Kreis sei dabei, den Rückruf der belasteten Fleisch-Frikadellen zu überprüfen.

Fleisch-Krone Feinkost spricht von eigenen Kontrollen

Die Fleisch-Krone Feinkost GmbH hatte Frikadellen wegen des Verdachts auf Listerien zurückgerufen und erklärt, Grund für den Rückruf seien Ergebnisse eigener Kontrollen gewesen.

Betroffen sind Ja-Frikadellenbällchen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 05.11.2019 und 20.11.2019, die bei Rewe verkauft werden und die in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ausgeliefert wurden. Außerdem betroffen sind die Artikel Gut Bartenhof Frikadelle Klassik und Gut Bartenhof Frikadellenbällchen mit den Chargen-Nummern 97812 und 97813 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.11.2019, die bei Norma in den Handel kamen. Vom Verzehr der Produkte werde dringend abgeraten, hieß es.

Lesen Sie auch

Von RND/dpa

Im Landkreis Emsland ist eine Familie mit einem Auto gegen einen Baum geprallt. Die Mutter schwebt nach dem Unfall in Lebensgefahr, der Vater und das siebenjährige Kind erlitten schwere Verletzungen.

04.11.2019

Die Stadt galt viele Jahre als Hochburg der CDU, jetzt ist Kristian Kater der neue Bürgermeister von Vechta. Der 36-Jährige holte am Sonntag 67,5 Prozent der Stimmen und wird von mehreren Parteien unterstützt.

03.11.2019
Architektur von Otto Haesler - Celle wird zum Bauhaus-Magneten für Touristen

Im Jubiläumsjahr des Bauhauses besinnt sich die Stadt Celle auf Otto Haesler, ihren großen Architekten der Moderne – und will mit neuen Führungen und Rundtouren zu dem Thema auch in Zukunft Touristen locken. Ein Streitpunkt bleibt die marode Wohnanlage Blumläger Feld.

03.11.2019