Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden 300.000 Euro Sachschaden bei Scheunenbrand
Nachrichten Der Norden 300.000 Euro Sachschaden bei Scheunenbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 13.08.2019
150 Einsatzkräfte löschten den Brand. Quelle: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)
Farven

In Farven (Landkreis Rotenburg) hat am Dienstag eine Scheune gebrannt. Die Einsatzkräfte hätten das Feuer mit viel Löschwasser schnell unter Kontrolle gebracht, teilte ein Feuerwehrsprecher am Dienstagmorgen mit. Verletzt wurde niemand.

150 Einsatzkräfte löschten den Brand. Quelle: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)

Etwa 150 Einsatzkräfte seien an den umfangreichen Löscharbeiten beteiligt gewesen. Den entstandenen Schaden schätzte die Polizei auf etwa 300 000 Euro. Hinweise auf Brandstiftung lagen zunächst nicht vor - genauere Angaben zur Brandursache konnte die Polizei am Dienstagmorgen noch nicht machen.

Von dpa/lni

Die meisten Eltern in Niedersachsen schicken ihre Kinder nach der Grundschule auf ein Gymnasium. Doch diese Schulform und das Abitur sind nicht für alle Schüler die richtige Wahl.

13.08.2019

Greta Thunberg will auf einem klimaneutralen Segelboot in die USA reisen. Über den Atlantik bringt die schwedische Klimaaktivistin der Oldenburger Segelprofi Boris Herrmann mit seiner Hochseejacht „Malizia II“.

13.08.2019

Bis zu 220 Millionen Liter gesundheitsschädlichen Wasser aus einer Erdölbohrung sind vier Jahre lang unbemerkt in Emlichheim im Untergrund versickert. Der Deutschland-Chef von Wintershall Dea verspricht nun: Wir sanieren den Schaden. Und er räumt er, dass es schon 2015 Auffälligkeiten gegeben hat.

12.08.2019